Home |  Kontakt | Sitemap

Kartoffel:Rezept 2

Überbackener Blumenkohl mit Weinkartoffeln

Zutaten

Blumenkohl

Weinkartoffeln:

Zubereitung

Blumenkohl senkrecht in vier dicke Scheiben schneiden. In wenig Salzwasser acht Minuten kochen. Abtropfen lassen. Aufgespaltete Erbsen in wenig Salzwasser drei Minuten kochen. Fett in einem Topf schmelzen. Mehl zugeben und kurz andünsten. Milch langsam zugiessen und unter Rühren bei kleiner Hitze fünf Minuten kochen. Zitronensaft und die Hälfte der Erbsen unterrühren. Sauce halbieren und den geraffelten Käse in der einen Hälfte davon schmelzen. Sauce mit Salz abschmecken. Blumenkohl in eine ofenfeste Form legen, mit der Käsesauce bestreichen und mit den restlichen Erbsen bestreuen. Im ausnahmsweise auf 250 Grad vorgeheizten Backofen hellbraun überbacken. Mit der restlichen Sauce servieren.

Für vier Portionen Pflanzliches Eiweiss: 45 g; tierisches Eiweiss: 42 g; pro Portion ca. 410 Kalorien / 1716 kJ Kartoffeln gründlich abbürsten oder schälen. Wein mit Salz und Koriander aufkochen. Kartoffeln zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 20 Minuten kochen, dabei ab und zu schwenken.

Pflanzliches Eiweiss: 8 g; tierisches Eiweiss: 0 g; pro Portion ca. 115 Kalorien / 481 kJ Im Rahmen der Vegetarischen Menüs nun Folge 5, hier: Vorspeise: Kräuter-Eierkuchen Hauptgericht: Überbackener Blumenkohl mit Weinkartoffeln Nachtisch: Pfirsiche in Rotwein